Partnersuche - Partnervermittlung
Alles zur Partnersuche im Internet. Partnervermittlung.net möchte Ihnen helfen das richtige Partnersuche Portal für Sie zu finden. Wir vergleichen alle Anbieter im Netz Kostenlos und einfach nur für Sie. mitmachen & verlieben!

Prestigesingles - Kosten, Test & Erfahrungen

Prestigesingles ist noch eine recht junge Partnerbörse im Internet. Erst Ende 2013 von den Machern von eDarling gegründet, hat sich die Partnervermittlung am Markt aber bereits gut etabliert.


Prestigesingles – Partnersuche mit Niveau


Prestigesingles kostenlos testen

Seit dem Start haben es mehr als 300.000 Singles auf die Plattform geschafft – das sind zwar noch nicht annähernd so viele wie bei den ganz großen Playern am Markt, aber doch schon eine beachtliche Zahl. Prestigesingles hat sich eine Partnervermittlung mit Niveau auf die Fahnen geschrieben. Das Portal richtet sich vor allem an Singles über 30 Jahren und an Akademiker, die nach eigenen Angaben ebenso hohe private Ambitionen haben, wie ihre Ansprüche an eine Partnerschaft sind. Prestigesingles setzt auf die klassischen Matching-Systeme und Partnerschaftstests und generiert daraus Partnervorschläge. Während die Anmeldung als solches kostenfrei ist, muss man zahlen, sobald man mit den anderen Mitgliedern kommunizieren will.



Prestigesingles – Infos, Vor- und Nachteile auf einen Blick


Prestigesingles weist einige Vor- und Nachteile auf, wie fast jede Partnervermittlung im Internet. Die wichtigsten Fakten zur Partnerbörse sind:

  • Zielgruppe: Singles ab 30-35 Jahren, die auf der Suche nach einer erfüllten, erwachsenen Beziehung sind
  • Persönlichkeitsanalyse: wissenschaftlich fundiert und sehr genau
  • Partnervorschläge: im Test eher wenige Partnervorschläge, vermutlich aufgrund der noch recht geringen Mitgliederzahl
  • Preise: eher hoch

 


Kosten bei Prestigesingles


Prestigesingles bietet eine kostenlose Anmeldung und Registrierung. Ein geringer Teil der Funktionen ist dabei bereits nutzbar, so dass zunächst unverbindlich getestet werden kann, was die Partnerbörse bietet. Sobald man aber mit den anderen Mitgliedern in Kontakt treten und ihnen Nachrichten schreiben will, ist eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft nötig.

Die Premium-Mitgliedschaft kann über verschiedene Zeiträume abgeschlossen werden. Dabei fallen je nach Laufzeit folgende Kosten für die Premium-Light-Mitgliedschaft an:

  • 1.  12 Monate Laufzeit  ab 22,90 Euro/Monat
  • 2.  6 Monate Laufzeit  ab 32,90 Euro/Monat
  • 3.  3 Monate Laufzeit  ab 49,90 Euro/Monat
  • 4.  1 Monat Laufzeit  ab 94,90 Euro/Monat

Für die Premium-Plus-Mitgliedschaft fallen Kosten ab 24,90 Euro pro Monat bei zwölf Monaten Laufzeit an. Zwischen Premium-Plus- und –Light-Mitgliedschaft ergeben sich dabei folgende Unterschiede:

  • Täglich 20 neue Vorschläge nach dem Was-wäre-wenn-Verfahren.
  • Durchführung der Identitätsprüfung.
  • Einsehen ausführlicherer Persönlichkeitsprofile.
  • Lesebestätigung für versendete Nachrichten erhalten.

Diese Funktionen gelten nur in der teureren Plus-Mitgliedschaft. Die Kündigung kann bei Prestigesingles auch telefonisch erfolgen, allerdings müssen weitere Plus-Funktionen auch extra gezahlt werden. Was ist in den Premium-Mitgliedschaften aber enthalten?

  • Fotos ansehen
  • Nachrichten schreiben
  • Profilbesucher ansehen

Wie gut lässt sich mit Prestigesingles ein Partner finden?


Die Erfolgschancen bei Prestigesingles den passenden Partner zu finden, stehen gar nicht so schlecht. Aufgrund der sehr stark eingegrenzten Zielgruppe und der doch recht hohen Kosten besteht nur eine geringe Gefahr, die üblichen „Verdächtigen“ auf der Plattform zu treffen, die nur auf ein schnelles Abenteuer aus sind. Vielmehr finden sich hier Singles mit entsprechendem finanziellen Background ein, die auf der Suche nach einer ernsthaften und festen Beziehung sind. Durch den wissenschaftlich aufgebauten und fundierten Persönlichkeitstest und die daraus resultierenden Partnervorschläge ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der passende Partner gefunden wird.


Bedienung und technische Funktionen bei Prestigesingles


Die Bedienung und Navigation bei Prestigesingles gestaltet sich nahezu selbsterklärend. Buttons und Links sind gut erkennbar, die Navigation ist leicht verständlich und der Einstellungsbereich sehr übersichtlich gestaltet. Während die Buttons im Beige-Ton gestaltet sind, sind Links auf dem Portal generell unterstrichen dargestellt. Bei der Navigation dürfen sich Anwender auf zunächst nur drei Menüpunkte freuen.

1. Übersicht
2. Meine Suche
3. Mein Profil

Diese Navigation versteht man auch ohne sich erst groß eindenken zu müssen. Auf der Übersichtsseite können neue Nachrichten sofort eingesehen werden und auch die letzten Aktionen sind hier dargestellt. Ebenfalls zeigt das Portal passende Partnervorschläge und Profilbesucher an.

Über den Punkt „Meine Suche“ können die eigenen Suchkriterien angepasst werden, wie Wünsche zum Wohnort oder Aussehen des künftigen Partners. Unter „Mein Profil“ können Einstellungen das eigene Profil betreffend durchgeführt oder Fotos hochgeladen bzw. wieder gelöscht werden.

Im Bereich Benutzerkonto können dagegen persönliche Anpassungen vorgenommen werden, speziell an den Daten, die für andere Mitglieder nicht sichtbar sind. So sind hier Einstellungen zur Benachrichtigung via E-Mail möglich oder der gesamte Account kann beim Finden des Traumpartners wieder gelöscht werden.

Die Funktionen bei Prestigesingles sind ebenfalls sehr vielfältig, wenngleich der Persönlichkeitstest zum Einstieg sehr zeitaufwändig und eintönig gehalten ist. Nach dem ersten Login gibt es Tipps zu den ersten Schritten auf der Plattform und einen Hinweis darauf, das Profil zu vervollständigen.

Das Profil selbst ist sehr umfangreich, enthält neben den klassischen Angaben zum Aussehen, den Interessen, dem Familienstand und evtl. Kindern auch Angaben dazu, was man sucht und welche Bildung man vorweisen kann.



Fazit: Prestigesingles kann sich lohnen


Obwohl die Kosten bei Prestigesingles doch recht hoch ausfallen, kann sich die Anmeldung lohnen, um nicht auf die Singles zu treffen, die nur nach dem schnellen Abenteuer suchen. Allerdings ist die Mitgliederzahl noch recht gering, so dass man keine allzu große Auswahl erwarten darf. Dafür sind die Partnervorschläge sehr genau.



» Top 5 Dating Irrtümer


» Partnersuche ab 50


» Sie sucht ihn